ndn score

25

/ 50750
By myheimat -- 2018.10.19. 16:24 in category (Number of votes: 0) Vote!

100 Jahre Frauenwahlrecht

Die NaturFreunde Marburg fahren am Sonntag, den 18.11.2018 in die Ausstellung "Damenwahl" zum 100. Jahrestag des Frauenwahlrechtes in das Historische Museum nach Frankfurt am Main.

Treffpunkt Hauptbahnhof Marburg um 11.15 Uhr,

Abfahrt 11.35 Uhr - Rückfahrt ca. 16.40 Uhr

Kosten: Hessenticket 7,-- €, Eintritt und Führung 10,-- €

Eine Anmeldung ist erforderlich bei Werner Bachmann, Über den Gärten 5, 35091 Cölbe Schönstadt, Tel.: 06427 930 168 oder per E-Mail: drabant.bachmann@web.de

Renate Schmidt, Bundesfrauenministerin a.D.:

„Vor mehr als 100 Jahren meinten die meisten Männer, dass Frauen ein zu kleines Hirn hätten, dass sie ihre Haushaltspflichten vernachlässigen würden und ihr Gemüt verrohen würde, wenn sie sich in die Politik einmischen würden.

Das Frauenwahlrecht kam dennoch und heute – oh süßer Fortschritt – mischen Frauen höchst erfolgreich in allen Bereichen der Politik zum Wohl des Gemeinwesens mit.

Dennoch glauben auch heute noch nicht wenige Männer, dass Frauen für Führungs-positionen nicht geeignet sind, trotz der am Besten ausgebildeten Frauengeneration, die es je gab. Dennoch werden Frauen für gleichwertige und sogar für gleiche Tätigkeiten schlechter bezahlt als Männer. Dennoch gibt es viele gesetzliche Anreize für Frauen nicht erwerbstätig zu sein, angefangen vom Ehegattensplitting bis zu den Minijobs, und auch deshalb leisten sie zwei Drittel der unbezahlten Arbeit und haben nur zu einem...
Veröffentlicht von: myheimat - Friday, 19 October
Ältere artikel 100 Jahre Frauenwahlrecht
  • Older News
  • "Brav sein" wird nicht belohnt Auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts gibt es in der Gleichstellung von Frauen und Männern immer noch viel zu tun. Dies wurde agabend im Immobilienzentrum in Jever deutlich. Zogen nach 100 Jahren Frauenwahlrecht Bilanz (v.l.): Siemtje Möller, Rebecca Beerheide,...(WZonline.de - Newsfeed Region)